Leiter/in Personalamt 80-100%

Erfolgreiches HR als Schlüsselaufgabe in der Kantonalen Verwaltung

Bei unserer Mandantin handelt es sich um das Finanzdepartement des Kantons St.Gallen. Das Personalamt ist das Kompetenzzentrum für Personalangelegenheiten der Staatsverwaltung mit rund 8'200 Mitarbeitenden und ist organisatorisch dem Finanzdepartement angegliedert. In dieser Funktion ist es zuständig für die Weiterentwicklung und Umsetzung der Personalstrategie sowie für die Unterstützung von Regierung, Departementen, Staatskanzlei, Gerichten, Anstalten und Führungskräften bei der Wahrnehmung der verschiedenen personellen Aufgaben.

Infolge Pensionierung des langjährigen Stelleninhabers suchen wir nach Vereinbarung eine/n Leiter/in Personalamt 80-100%.

Aufgaben
In dieser anspruchsvollen Führungsposition arbeiten Sie eng mit der Regierung zusammen und sind direkt dem Vorsteher des Finanzdepartementes unterstellt. Zu Ihren Hauptaufgaben zählen:

  • Fachliche und personelle Führung des Personalamtes, bestehend aus drei Teams mit derzeit rund 26 Mitarbeitenden
  • Unterstützung der Führungskräfte von Regierung, Departementen, Staatskanzlei, Gerichten in strategischen Personalfragen, im Bereich der Organisationsentwicklung sowie bei personalrechtlichen Fragestellungen
  • Weiterentwicklung sowie Sicherstellung eines einheitlichen Vollzugs des Personalrechts
  • Umsetzung der HR-Strategie und Weiterentwicklung des HR-Geschäftsmodells in der Kantonalen Verwaltung
  • Weiterentwicklung des Personalamtes als Kompetenz- und Dienstleistungszentrum
  • Leitung von diversen strategischen HR-Projekten in den Bereichen Personalrecht, HR-Management, Organisationsentwicklung, Aus- und Weiterbildung sowie Informationssysteme
  • Vertretung der Geschäfte des Personalamtes in der Generalsekretäre-Konferenz sowie Leitung der Konferenz der Personaldienstleitenden
  • Vertretung des Personalamtes nach aussen, gegenüber den Personalverbänden und in der Referenzfunktionskommission
  • Sicherstellung und Weiterentwicklung der internen Kommunikation an die Führungskräfte und die Mitarbeitenden

Anforderungen
Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (Uni, FH), ergänzt mit einer funktionsspezifischen Weiterbildung in HR-Management und bringen eine langjährige Berufs- sowie Führungserfahrung im Aufgabengebiet und fundierte Kenntnisse im Projektmanagement mit. Sie sind eine engagierte, empathische und leistungsstarke Führungspersönlichkeit mit überzeugendem Auftreten, viel Fingerspitzengefühl und grosser Vertrauenswürdigkeit im Umgang mit Menschen. Sie zeichnen sich durch ausgeprägte analytische, konzeptionelle und strategische Fähigkeiten aus und erfassen schnell auch komplexe Zusammenhänge. Dank Ihrer ganzheitlichen Denkweise, Ihrer Zielstrebigkeit, Ihrem Durchsetzungsvermögen und Ihrem Verhandlungsgeschick nehmen Sie eine wichtige Schlüsselposition in der Kantonalen Verwaltung ein. Sie interessieren sich für politische Zusammenhänge und sind bereit, das Personalamt zukunftsorientiert und unter Berücksichtigung von HR Trends sowie neuen Technologien, nachhaltig weiterzuentwickeln. Idealerweise haben Sie bereits Veränderungsprozesse in grösseren Unternehmungen begleitet oder ein neues HR-Geschäftsmodell eingeführt.

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem spannenden und dynamischen Umfeld. Sie erhalten die Möglichkeit, den Aufbau neuer HR-Strukturen in der Kantonalen Verwaltung aktiv mitzugestalten und langfristig weiterzuentwickeln. Es werden Ihnen zeitgemässe Anstellungsbedingungen und eine mobil-flexible Arbeitsgestaltung für eine abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgabenerfüllung in einer Schlüsselfunktion der Kantonalen Verwaltung geboten.

Die Wahl der Amtsleitung erfolgt durch die Regierung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 12.02.2021.

Referenz - 3279

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben:

Wir finden Persönlichkeiten